Die Küchenplanung!

Aus dem Bautagebuch von Familie Blume.

Unser finetunig Für die Küche!

Nachdem der Putz soweit angetrocknet und der Estrich wieder begehbar ist, kann der Vermesser für die Küche kommen. Ein Schrank muss darauf hin dann noch 5 cm kürzer werden. Aber das ist bei der großen Küche verkraftbar. Wir wollten dann eigentlich nur noch die Farbe der Fronten ändern. Ist dann so mit dem Küchenplaner doch noch mehr geworden. Anpassung der Elektrogeräte auf die neue 2017 Serien, den einen Schrank doch noch mal anders aufgeteilt und da doch noch den anderen usw. Ich bin froh, dass wir noch mal alles durchgegangen sind. Unsere Küche ist dadurch noch besser geworden.

Es wird heiß!

Die Heizung kommt und der Sockel erhält seine Farbe!

Am 27.04.2017 fangen unsere Heizungsinstallateure mit dem Einbau an. Erst die Außeneinheit und dann geht es innen weiter. Damit die Heizung eingebaut werden kann, hat der Fliesenleger bereits den Hausanschlussraum gefliest. Der Raum bekommt dadurch direkt ein anderes Raumgefühl. Mit  dem Außenfinish pünktlich zum 01. Mai macht sich unser Haus von außen noch hübscher. Die Maler streichen unseren Sockel. Es sieht super aus.

Die Wärmepumpe – die energieeffiziente Haustechnik

So funktioniert die Wärmepumpe!

Hier ein interessantes Video von Vaillant über das Funktionsprinzip der Wärmepumpe.
Erfahren Sie in 100 Sekunden, wie eine Wärmepumpe die frei verfügbare Umweltwärme aus Luft, Erde und Grundwasser in Wohlfühlwärme umwandelt.

Das Video ist zum Teilen auf Youtube freigegeben. Vielen Dank an die Firma Vaillant.

Baugenehmigung Lippstadt Header

Die Baugenehmigung ist da!

Aus dem Bautagebuch von Familie Blume.

Ich glaube, es gibt wenige Momenten im Leben, wo man sich so freut von einem Amt einen großen Umschlag zu bekommen. Bei uns war es am 08.11.2016 soweit. Die Baugenehmigung wurde ohne Beanstandung erteilt. Jetzt geht es los. Die Erde war schnell abgeschoben und der Vermesser hat das Haus abgesteckt. Das erste Mal dachten wir: „Wow, dass wird ganz schön klein.“ Dieser Gedanke ist bis jetzt auch noch da. Je weiter das Haus wächst, vom Streifenfundament über die Bodenplatte bis zu den ersten Steinen für die Wände, es kommt einem sehr klein vor. Ich finde es total verrückt. Wir wissen ja wie groß es wird und das es definitiv nicht klein wird.

Der Baustart!  Es geht los …

baustart-schluesselfertig-bauen-lippstadt

A oder B? Wir nehmen C!

Während die fleißigen Handwerker unser Haus wachsen lassen, dürfen wir noch weitere Entscheidungen treffen. Die Frage ist nun, welche Technik soll installiert werden. Die zuerst angedachte Heizung ist leider nicht lieferbar. Aber Dank Firma Falkenstein und Firma Wolf gibt es sogar eine bessere Alternative. Noch Mal diskutiert haben wir auch die Belüftungslösung. Wir wollten zuerst dezentrale Elemente. Auch wir hatten die Internetberichte über fiese Ablagerungen in den Rohren gelesen. Herr Wolf und Herr Laß von Firma Wolf haben uns jedoch davon überzeugt, dass die zentrale Lüftungsanlage für unser Haus die bessere Lösung ist. Wer will den auch schon eine Lösung, die nicht dem Stand der Technik entspricht. Auch wenn wir dafür tiefer in die Tasche greifen müssen. Wir sind Herr Rowlin sehr dankbar, dass er die Diskussion noch mal angestoßen hat. Wir können nur allen zukünftigen Bauherren empfehlen, lasst euch von den Experten beraten! Das Internet mag viel Information bereitstellen. Leider weiß man nie von wem es wirklich kommt.

Uns hat es überzeugt, dass die Menschen, die uns die Gewährleistung bieten, hinter ihren Produkten stehen und Erfahrungen aufzeigen. Neben der Entscheidung der Heizung und Lüftungsanlage flattern so langsam auch die Angebote der ersten Bemusterung ins Haus. Die gilt es nun zu prüfen, was größten Teils Frau Falkenstein für uns übernimmt, und entscheiden, ob es so sein soll um die Angebote zu bestätigen. Jetzt kommt es auf so einzelne Punkte an, wie Schlüsselöffner oder PIN-Öffner für die Garage, WC mit oder ohne Spülrand. Überall wo wir uns bei der Bemusterung noch nicht sicher waren, müssen demnächst die Entscheidungen stehen. Zum Glück haben wir so früh angefangen.

Weiterlesen