Ihr Bauunternehmen in Lippstadt

Stadthaus Kreis Soest

In Lipperbruch realisierten wir dieses Stadthaus der Familie Franke im 2. Bauabschnitt.

Mit zwei Vollgeschossen und einer Wohnfläche von ca. 153, 60m² präsentiert sich das Haus mit einem offenen Küchen-, Ess- und Wohnbereich.

Dabei sorgen die großen Fenster für viel Licht.

Das KfW-Effizienzhaus-55 verfügt über eine hocheffiziente und förderfähige Luftwasserwärmepumpe mit einer kontrollierten Wohnraumentlüftung.

Die schlüsselfertige Planung

Besonders wichtig war unseren Bauherren ein großzügiger und offener Wohnbereich – dort wo das Leben mit Familie und Freunden stattfindet, soll Platz sein. Der offene Wohnbereich mit Küche verfügt über ca. 54,69 m² Wohnfläche und bietet genug Platz für gesellige Treffen.

Ein zusätzliches Gästezimmer und ein Dusch-WC im Erdgeschoss kam für unsere Bauherren bei der Planung nicht in Frage. Die benötigten behinderten gerechten Flächen zur optimalen Nutzung im Alter hätte im Erdgeschoss einfach zu viel Platz gekostet.

Interesse an unseren Leistungen?

Lernen Sie uns und unsere Leistungen näher kennen und vereinbaren Sie ein Besichtigungstermin und kommen Sie direkt mit unseren Bauherren ins Gespräch.

Die Hausplanung des Einfamilienhauses

Eckdaten des Stadthauses in Lippstadt Lipperbruch

  • Grundstücksfläche: 682 m²
  • Wohnfläche Erdgeschoss: ca. 79,73 m²
  • Wohnfläche Dachgeschoss: ca. 73,87 m²
  • Gesamtwohnfläche: ca. 153,60 m²
  • Energiestatus: KfW-55 Effizienzhaus
  • Haustechnik: Förderfähige Luftwasser-Wärmepumpe mit kontrollierter Wohnraumlüftung
  • Eigenleistungen Maler- und Bodenbelagsarbeiten in den nicht gefliesten Bereichen
  • Baujahr 2019/2020
  • Bauzeit 6,5 Monate
Energieausweis Werte Kfw 55

Der Bauverlauf in Bildern

Besondere Momente

Während der Bauphase gaben sich unsere Bauherren das „Ja-Wort,“ auch die offizielle Bauabnahme war ein besonderer Moment für alle Beteiligten. Da wir in Lipperbruch drei Häuser in verschiedenen Bauphasen bauten, erklärte sich Familie Franke sofort bereit für den „Tag der offenen Baustelle“ ihr Eigenheim für Interessierte Bauherren zu öffnen. So wurden auch die Außenanlagen angelegt und der Vorgarten bepflanzt. Vielen Dank für den tollen Tag.  

Einblick ins Badezimmer

Wie soll das Badezimmer werden? Klassisch, funktionell oder gemütlich?

Unsere Bauherren entschieden sich für eine T-Lösung. Auf 12,33m² realisierten wir eine Dusch- und WC-Nische.

Verlegt wurden Bodenfliesen in den Maßen 60x60cm und Wandfliesen in den Maßen 30x60cm. Schlichte Akzente setzen die Bauherren durch Dekorfliesen in den Maßen 60x60cm, die an der Stirnwand der Dusche und um die Badewanne verlegt wurden.

Der Innenausbau

Sobald der Putz und der Estrich verlegt ist, die Trocknungszeiten eingehalten sind und die Prüfmessung grünes Licht gibt, beginnt der Innenausbau. Das bemusterte Wohnkonzept wird Stück für Stück sichtbar und jedes Haus erhält seine persönliche Note.

Massive Betontreppe

Holztreppe, Stahltreppe, Betontreppe mit Fliesen oder Holzbelag? Wir haben schon alles realisiert.

Familie Franke entschied sich für eine Betontreppe mit Holzbelag und weißen Setzstufen. Bei einer Betontreppe entsteht ein zusätzlicher und sehr nützlicher Abstellraum unter der Treppe – der zusätzliche Stauraum ist nicht zu unterschätzen, da oftmals ohne Keller gebaut.

Wieder ist ein Falkenstein-Haus an unsere Bauherren übergeben worden…

Wir wünschen der Familie Franke viele schöne Stunden in Ihrem neuen Haus!

Lesen Sie auch die Rezensionen von Herrn Franke über seine Erfahrungen während unserer gemeinsamen Bauzeit. 

Google Bewertung Franke

Interesse an unseren Leistungen?

Lernen Sie uns und unsere Leistungen näher kennen und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und kommen Sie direkt mit unseren Bauherren ins Gespräch.