Geseke: Schlüsselfertig bauen

Neubau eines KfW-55 Effizienzgebäudes im Neubaugebiet „Tudorfer Weg“ in Geseke

Das Einfamilienhaus mit zwei Vollgeschossen bietet der Familie  mit  ca. 150m² ein großzügiges Wohngefühl ohne Schrägen. Das KfW- 55 Effizienzgebäude erhält eine Wärmepumpe kombiniert mit einer zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Eine  Finanzspritze von 1000,00 € erhielt die Familie für die zur Ausführung kommende Lüftungsanlage.

Das Stadthaus mit monolithischem Mauerwerk und Putzfassade erhält anthrazitfarbene Fenster mit elektrischen Rollläden und einer farbig abgestimmten Haustüranlage mit Seitenteil. Von der Garage aus gelangen die Bewohner, mit Sack und Pack direkt in den Hausanschlussraum, der ebenfalls über einen direkten Zugang zur Küche verfügt.  Die Bauherren haben sich bei der Küchenplanung für eine geschlossene Küche mit Glasschiebetürelement entschieden. Der Wohn-Essbereich erhält einen Raumteiler für einen klar strukturierten Medienbereich. Ein Gästezimmer mit Gästebad sowie eine massive Betontreppe mit Holzbelag und Stufenbeleuchtung runden das Raumangebot im Erdgeschoss ab.

Im Obergeschoss wurde der Hauswirtschaftsraum für Waschmaschine und Trockner untergebracht. Das Badezimmer in T-Design, zwei großzügige  Kinderzimmer und das Elternschlafzimmer mit Ankleide wurden auf Wunsch realisiert.

Die schlüsselfertige Grundausstattung wurde dem „Nordischen Einrichtungsstil“ angepasst. Viel Weiß kombiniert mit Holz und Grautönen unterstreichen das gradlinige, klare und funktionelle Wohnkonzept der Familie.

Eckdaten Vom EinfamilienhauS:

Grundstücksfläche: ca. 670 m²
Außenmasse: ca. 9,99 m x 9,99 m
Wohnfläche Erdgeschoss: ca. 68,73 m²
Wohnfläche Obergeschoss: ca. 73,08 m²
Zubehörflächen HAR: ca. 7,22 m²
Durchführung: Schlüsselfertiger Hausbau
Baustart: 04.06.2018

Neubau in Lippstadt-Lipperbruch

KubusHaus mit Flachdach – Bauhaustil

Dieses im Bauhausstil gehaltene Gebäude besticht durch seine gradlinige, schlichte und klare Architektur. Hinzu kommen markante Details wie dunkel gerahmte Fenster, eine Hauseingangsüberdachung sowie eine Doppelgarage. Unser Bauherr ist selbst Handwerker und führt einige Gewerke in Eigenleistung durch. Entschieden hat sich die Familie für eine monolithische Bauweise mit einem Hochloch-Planziegel in einer Stärke von 42,5 cm – kombiniert mit einem effizienten Gas-Brennwert-Kompaktgerät und passender Solartechnik aus dem Hause Vaillant.

Eckdaten des Hauses im BauhausStil:

Grundstücksfläche: ca. 502 m²
Außenmasse: ca. 10,60 m x 9,42 m
Bruttogesamtfläche: ca. 149,89 m²
Wohnfläche Erdgeschoss: ca. 76,61 m²
Wohnfläche Obergeschoss: ca. 73,28 m²
Garagen/Geräte: ca. 48,04 m²
Durchführung: Schlüsselfertiger Hausbau mit Eigenleistungen
Baustart: 30.06.2017

Impressionen von der Baustelle

Wickede-Ruhr: Neubau eines Einfamilienhauses mit Walmdach

In Wickede-Ruhr führte unser Bauunternehmen für einen privaten Auftraggeber den Rohbau und die Klinkerverblendarbeiten aus. Unterstützt wurden wir bei dieser Baumaßnahme durch die angehende Architekturstudentin Theresa, die zu dieser Zeit ein Praktikum in unserem Unternehmen absolviert um praktische Baustellenstellenerfahrungen zu sammeln.

unser Auftragsgegenstand war:

  • Einrichtung der Baustelle und Vorhaltung der Leistungen bis zur Fertigstellung
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Maurerarbeiten
  • Klinkerverblendarbeiten
  • Verfugung des Sichtmauerwerks
  • Entwässerungs- und Abdichtungsarbeiten

Zur Ausführung kam ein zweischaliges Mauerwerk mit folgenden Wandaufaufbau:

Gipsputz 1,5 cm
Innenschale aus Porenbeton in der Stärke von 17,5 cm
Dämmmung: 12 cm
Fingerfuge: 2 cm
Verblender: 11,5 cm
Wandstärke gesamt: 44,5 cm

Eckdaten Einfamilienhauses mit Krüppelwalm:

Grundstücksgröße: 518 m²
Besonderheit: Hanglage
Hausmaße: 10m x 9m
Bauweise: ½ -geschossiges Wohnhaus mit Krüppelwalmdach 50°
Dachneigung: 44°
Leistungsphase mit Vorhaltung der Baustelleneinrichtung: 19.04.2017 – 30.09.2017

Die Bauphase in Bildern:

Neues Eingangsportal für das Möbelhaus Steinmann in Lippstadt

Für das bevorstehende 60-jährige Jubiläum im Jahr 2011 des Möbelhauses Steinmann in Lippstadt sollte die Fassade und der Eingangsbereich im neuen Licht erstrahlen. Unser Bauunternehmen realisierte die Maurer-, Beton- und Stahlbetonarbeiten und konnte so tatkräftig dazu beitragen, dass der Eingangsbereich des Möbelhauses ein richtiger Hingucker geworden ist!

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Blumenröhr und Frau Sievers vom Möbelhaus Steinmann und gratulieren herzlichen zum Jubiläum!“