Planung: Hausbau in Rietberg-Mastholte

Hausplanung in Rietberg-MastholteAus dem Bautagebuch „Hausbau in Rietberg-Mastholte“

Im Baugebiet „Hof Niggemeier“ in Rietberg-Mastholte entsteht dieses geklinkerte Einfamilienhaus mit Garage als KfW-55 Effizienzgebäude.

 

Zur Ausführung kommt ein zweischaliges Mauerwerk mit grau nuancierte Retro-Klinkern „Oud Leathem“ aus dem Hause  Wienerberger. Die gedämmte Garage mit großen Fenstern und einer elektrischen Lichtkuppel bietet viel Licht und Platz fürs Hobby. Passend zum Klinker abgestimmt wählten die Bauherren farbige Fenster, eine passende flügelüberdeckende Haustüranlage, ein gedämmtes Garagentor mit Lichtausschnitt sowie einem farblich passenden Anstrich der Sichtbetonüberdachnung im RAL- Ton 7021. Im Innenraum entschieden sich unsere Bauherren für eine massive Betontreppe mit Eichenstufen und weißen Setzstufen sowie weißen Zimmertüren. Ein offener Ess- und Wohnbereich mit Kamin sorgt für ein großzügiges und gemütliches Wohngefühl im Erdgeschoss.

Auf die Terrasse geht es durch Hebe-Schiebetüren in barrierearmer Ausführung. Die Küchenfenster erhalten zur Beschattung eine elektrische Raffstoreanlage im ebenfalls passenden RAL-Ton 7021.  Im Obergeschoss sind das Schlafzimmer mit begehbaren Kleiderschrank und Abstellraum, das großzügige moderne Badezimmer sowie ein Gästezimmer untergebracht.

Das Haus verfügt über 3-fachverglaste Schallschutzfenster nach Schallschutzkonzept und elektrisch betriebene Alurollläden. Die moderne Haustechnik mit Wärmepumpe und Lüftungsanlage erfüllen die energieeffizienten Ansprüche unserer Bauherren.Hausansichten, Hauspanung in Rietberg-Mastholte

Eckdaten vom Einfamilienhaus mit Garage

Grundstücksfläche: 477 m²
Wohnfläche Erdgeschoss: 72,73 m²
Wohnfläche Dachgeschoss: 60,25 m ²
Gesamtwohnfläche: ca. 132,98
Garage: 37,38 m²
Befestigte Fläche, Wege, Stellflächen: 82,77 m²
Energiestatus: KfW-55 Effizienzhaus
Bautechnische Besonderheiten: Erhöhter Schallschutz
Baubeginn: 12.03.2018