Bauprojekt Familie Blume- Bauhrreninterview

Bauherreninterview mit Julia und Mirko Blume

bauherreninterview-schluesselfertig-bauen-lippstadt

Artikel über unser 10-jähriges Firmenjubiläum am 04.02.2017 in der Zeitung „Lippstadt am Sonntag„. Da der Beitrag nicht online verlinkbar ist, dürfen wir mit freundlicher Genehmigung vom 03.02.2017 seitens der Redakteurin, Frau Sabine Schmitt das Bauherreninterview mit Frau und Herrn Blume zitieren:

„Viele gute Vorschläge gemacht –
Die 3D-Visualisierung hat uns überzeugt“

Bei der Familie Blume wurde Mitte November mit dem Bau ihres Eigenheims begonnen. In der Rosenaue 6 in Lipperbruch entsteht das zweigeschossige Einfamilienhaus mit Flachdach und Garage und 138 m² Wohnfläche. Mitte/ Ende Juni soll das Haus „schlüsselfertig“ übergeben werden. Die Malerarbeiten und Fußbodenbeläge in den nicht gefliesten Bereichen erbringt die Familie in Eigenleistung. Unsere Fragen beantwortete Julia Blume.

hausbau-lippstadt

v.l. Julia und Mirko Blume, Maurermeister Thomas Rowlin und Betriebswirtin Claudia Falkenstein

1. Wie war Ihre Beratungs- und Planungsphase für Ihr Bauvorhaben?
Wir waren sehr zufrieden.

2. Was hat letztlich den Ausschlag dafür gegeben, mit der Firma Falkenstein zu bauen?
Das ganze Gesamtpaket und die Flexibilität der Firma, dass sie auch Zeit hatten, wenn es bei uns passte. Es wurde voll und ganz auf unsere Wünsche eingegangen. Schließlich hat uns die 3D-Visualisierung überzeugt.

3. Was ist während der Bauphase in der Zusammenarbeit mit Falkenstein gut gelaufen?
Unser Rohbau steht erst, und bisher waren die Mitarbeiter für Fragen immer offen und haben alles erklärt. Es wird alles super koordiniert, so dass die Gewerke perfekt ineinander greifen.

4. Wie waren die Problemlösestrategien des Bauunternehmens?
So richtige Probleme hatten wir noch keine.

5. Wie würden Sie das Bauunternehmen Falkenstein abschließend beurteilen?
Wir haben noch ein halbes Jahr gemeinsamen Weg. Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend. Da wir selbst nicht aus der Bausparte sind, wurde uns alles so erklärt, dass wir es nachvollziehen können. Außerdem wurden viele gute Vorschläge gemacht.

6. Würden Sie das Bauunternehmen Falkenstein weiterempfehlen?
Das haben wir schon.